Was ist Demenz?

You are currently viewing Was ist Demenz?

In Deutschland leiden etwa 1,7 Millionen Menschen an Demenz. Die Krankheit tritt typischerweise im Alter auf. Ihr Name kommt aus dem Lateinischen und lässt sich aus den Wortteilen de = weg und mens = Denkvermögen, Verstand ableiten.

Im Kontakt mit demenziell erkrankten Menschen ist es wichtig zu wissen, dass die Erkrankung bei jedem Betroffenen anders verläuft und dass trotz der beschriebenen Veränderungen die Gefühlswelt intakt bleibt.

Die Hauptsymptome entwickeln sich meist langsam und sind zunächst nur leicht, aber doch konstant vorhanden.

Dieser Artikel stammt von der Seite der LZG. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.lzg-rlp.de/de/was-ist-demenz.html

Schauen Sie vorbei!

The post Was ist Demenz? appeared first on Schlaue Dörfer Serrig.

Den originalen Beitrag aus dem Dorf finden Sie hier: Zur Dorfseite